1. Was ist die Salchichon?

Salchichón ist eine geräucherte Wurst aus magerem Schweinefleisch, gemahlenem Schweinespeck und gewürzt mit Gewürzen, hauptsächlich Pfeffer, der gemahlen oder aus Vollkorn sein kann. Der schwarze Pfeffer und die Gewürze, mit denen er gewürzt ist, verleihen ihm den besonderen Geschmack, der sowohl die Ältesten als auch die Kleinsten anspricht.

Neben den traditionellen Wurstsorten, die es in Spanien gibt, finden sich immer mehr Wurstsorten, wie etwa mit schwarzem Pfeffer überzogene, mit süßem oder getrüffeltem Paprika.

was ist iberic salchichon aspekt vic

2. Zubereitung der Salchichon

Seine Zubereitung erfolgt durch Zerkleinern des zuvor ausgewählten Schweinefleischs und Mischen mit dem Speck, was ihm eine gewisse Fettigkeit verleiht. Anschließend werden sowohl das Hackfleisch als auch der Speck mit Salz, Pfeffer und weiteren Gewürzen wie Muskatnuss oder Nelken gewürzt.

Sobald die Mischung fertig ist, lässt man sie etwa 24 Stunden reifen, um später das Fleisch zu füllen. Das Fleisch wird in einem Raum bei kontrollierter Temperatur getrocknet, bis das gewünschte Ergebnis erreicht ist: eine köstliche Wurst, die sich gut mit den Fingern ablecken lässt.

Wie erkennt man die Salchichon an ihrem Aussehen?



Eines der charakteristischsten Merkmale von Salchichon ist seine intensive und brillante rote Farbe. Auch der Schnitt ist homogen, glatt und die Farbeist gut verknüpft, ohne irgendwelches eltsamen Verfärbungen zu präsentieren. Mit einem bloßen Auge können Sie perfekt zwischen Fleischstücken, kleinen Würfeln von Fett und Pfefferkörnern unterscheiden (falls nicht geerdet).

Sein rotes Innere kontrastier mit seinem Äußeren in Weiß, das aus einer hellen weißen Flora gebildet wird, die während des Trocknungsprozess es entsteht.

Salchichón hat eine feste und kompakte Textur. Es hat auch einen zarten und süßen Geschmack, der mit starken Gewürzen kontrastiert, was das Aroma und den Geschmack so charakteristisch macht.

Unsere Würste

3. Geschichte der Salchichon

Salchichón ist eine Wurst griechischen und römischen Ursprungs. Bereits vor der Zeit des Römischen Reiches wurden die Eingeweide einiger Tiere verwendet, um Fleisch haltbar zu machen und sich das ganze Jahr über ernähren zu können. Im 16. Jahrhundert, mit Beginn der Ankunft des arabischen Reiches auf der Iberischen Halbinsel, begann die intensive Wurstherstellung. In dieser Zeit gewannen die iberischen Würste im Allgemeinen als Zeichen des Widerstands gegen die arabische Eroberung besondere Bedeutung.

Der Ursprung der Ausarbeitung der Wurst- und Wurst Varianten stammt aus der Entdeckung Amerikas im Jahr 1942. Dadurch kamen neue Gewürze zum Würzen der Würste.

4. Salchichon sorten

 

Salchichonsorten in Spanien

Salchichón ist eine der am besten bewerteten Würste in Spanien, die zahlreiche Sorten hat. Seine Sorten und Typen sind wie folgt:



Iberische Salchichon

Diese Art von Wurst stammt von iberischen Schweinen, die Cebo, Cebo de Campo, Bellota oder Bellota Pata Negra sein können. Wie der iberische Schinken ist diese Wurstsorte auf der iberischen Halbinsel beheimatet und kann eine Reinheit der iberischen Rasse von 50 %, 75 % und 100 % iberischer Eichel enthalten.

Sie stammt aus Gebieten von Extremadura und Salamanca. Es wird aus magerem iberischem Schweinefleisch hergestellt, das mit Schweinefett, Pfeffer, Salz und Oregano gemischt wird. Wie die anderen Varianten wird auch sie an der Luft getrocknet.



Salchichon aus Vic, Llonganissa

Zusammen mit der iberischen Wurst ist sie eine der am besten bewerteten Salchichon aus Vic unseres Landes, sowohl innerhalb als auch außerhalb unserer Grenzen. Wie der Name schon sagt, ist diese Wurstsorte traditionell aus der Stadt Vic in der Provinz Barcelona.

Seine Herstellung erfolgt hauptsächlich auf der Grundlage von Schinkenfleisch von weißen Schweinen, wobei fettarme Teile des Schweins verwendet werden, die ausdrücklich für die Herstellung dieser Wurst ausgewählt wurden. Nachdem das Fleisch zerkleinert und geknetet wurde, wird es für mindestens 2 Tage mazeriert und gefüllt. Anschließend werden sie für einen Zeitraum von ca. 45 Tagen getrocknet. Das charakteristische Aroma und der Geschmack dieser Wurst werden durch die typische Pilzflora verliehen, die während der Reifungs- und Marinierprozesse stattfindet. Normalerweise wird diese Art von Wurst in Form von "Kerzen" präsentiert, deren Durchmesser und Länge zwischen 7 oder 8 cm bzw. 50 oder 60 cm liegen.

Diese kostbare Wurst trägt die geschützte geografische Angabe, weshalb ihr Etikett dasjenige sein muss, das ordnungsgemäß vom Regulierungsrat der I.G.P. „Salchichón de Vic oder Llonganissa de Vic“.



Salchichon aus Aragon

Diese traditionelle Wurst kommt von in Teruel aufgezogenen Schweinen. Es wird auch oft „Hígado de Calamocha“ genannt, da es auch mageres Fleisch aus der Leber des Schweins enthält. Es ist mit Majoran, Muskatnussschale, schwarzem Pfeffer und weißem Pfeffer aromatisiert. Ihr gallertartiges Aussehen unterscheidet sie von anderen Wurstsorten.



Salchichon Cular

Diese Art von Wurst wird ausschließlich aus Fleisch von iberischen Schweinen hergestellt, die aus den gleichen Zutaten hergestellt werden, die in der berühmten iberischen Wurst verwendet werden. Dieser Name wird von dem Teil des Schweinedarms gegeben, in den es gestopft wird. Aufgrund der Fleischart, aus der diese Wurst hergestellt wird, ist sie typisch für die Gegenden von Salamanca und Ávila.



Wildschweinwurst

Diese Art von Wurst wird aus Schweinefett zusammen mit Wildschweinfett hergestellt. Wildschweinfleisch ist trockener, da es sich um ein Wildtier handelt, weshalb beide Fleischsorten verwendet werden. Sein Geschmack ist stark und ausgeprägt.



Wildwurst

Diese Art von Wurst wird aus Hirschfleisch hergestellt, das für seine rosa Farbe und sein intensives Aroma charakteristisch ist. Hinsichtlich der Nährwerte zeichnet sie sich gegenüber anderen Wurstwaren durch einen geringen Kalorien- und Cholesteringehalt aus.



Putenwurst

Diese Wurst wird aus Putenfleisch hergestellt und zeichnet sich durch ihre organoleptischen Eigenschaften aus, da ihr Fleisch sehr fettarm ist.



Schokoladenwurst

Diese Art von Wurst ist im Gegensatz zu den anderen vorhandenen Würsten süß. Es wird aus Schokolade anstelle von magerem Schweinefleisch, zusammen mit Trockenfrüchten, Walnüssen und Haselnüssen anstelle von Speck hergestellt.

Fuet Salchichon Typen Spanien anderen Ländern

Wurstsorten der Welt

Wurst- oder Salamisorten in Europa



Salami aus Italien (Salame)

Diese beliebte Wurst italienischen Ursprungs ist der Salami sehr ähnlich. Es wird aus einer Mischung aus Schweine- und Rindfleisch hergestellt, die dann gewürzt und geräuchert oder luftgetrocknet wird.

In ganz Italien gibt es viele Salamisorten, einige von ihnen haben sogar eine geschützte Ursprungsbezeichnung (D.O.P.).

Unter den beliebtesten Salamis finden wir unter anderem die Salami Milano (aus Mailand); Felino-Salami (die aus dem Dorf Felino stammt), die wegen ihrer Qualität sehr geschätzt wird; und die Nápoli-Salami (aus Neapel) enthält Rindfleisch und ist würziger.



Téliszalámi aus Ungarn

Diese Art von Salami ist ungarischen Ursprungs und wird aus Mangalica-Schweinefleisch hergestellt, das mit Gewürzen wie weißem Pfeffer oder Piment gewürzt ist. Es wird unter freiem Himmel gereift und langsam geräuchert.

Dank der internationalen Anerkennung, die diese Art von Salami genießt, trägt sie seit 2007 das Abzeichen der geschützten Ursprungsbezeichnung der Europäischen Union Szegedi téliszalámi.



Gekochte oder blanchierte Wurst

Es ist eine Variante der europäischen Zubereitung. Es hat eine intensive rosa Farbe, die für das Auge sehr ansprechend ist. Aufgrund seiner Zubereitung muss es schneller verzehrt werden.



Salamisorten in Mittel- und Südamerika

Salami aus Amerika

Salami ist eine bekannte Wurst aus Mittel- und Südamerika. Im Allgemeinen ist sie der Mailänder Salami sehr ähnlich und zusammen mit dem Schinken eine der beliebtesten Würste. Diese Wurstsorte ist im südlichen Teil Südamerikas bekannt. Es gibt verschiedene Arten von Salamis, je nach innerer Textur und dem Gebiet, in dem sie beliebt sind.



Wurst mit Pistazien aus Venezuela

Es ist eine Variante der traditionellen Salami mit Pistazien, die in Venezuela recht bekannt ist.



Bierwurst aus Chile

Diese Wurst ist die bekannteste von allen. Es ist in südamerikanischen Ländern, insbesondere in Chile, bekannt. Es wird aus Rind-, Kalb-, Schweinefleisch oder sogar allen drei Kombinationen hergestellt. Es wird aus natürlichem Schweinedarm hergestellt, gekocht und schließlich geröstet. Üblicherweise wird es zusammen mit anderen Zubereitungen eingenommen.

5. Paarungen und Wurstverkostung

Salchichón wird normalerweise in Scheiben oder Stücke geschnitten verzehrt. Für einen besseren Geschmack wird empfohlen, dass die geschnittenen Scheiben dünn sind. Für ein optisch ansprechendes Ergebnis neigen Sie das Messer beim Schneiden der Scheiben.

Es ist sehr üblich, es als Sandwich und als Vorspeise zu essen, obwohl wir es auch alleine verzehren können. Der Manchego-Käse D.O. Es ist auch ein guter Begleiter zu dieser leckeren Wurst. Die Weichheit der Wurst wird perfekt mit dem kräftigen Geschmack dieses Käses kombiniert.

Da sie mit scharfen Gewürzen (hauptsächlich Pfeffer) gewürzt ist, die ihren Geschmack intensivieren, empfiehlt es sich, die Salami in Begleitung von jungen und fruchtigen Weinen zu probieren. Es gibt Leute, die behaupten, dass Würste besser zu Rotweinen passen, die diese Eigenschaften erfüllen und aus der Garnacha-Traube hergestellt wurden. Wenn Sie ihn lieber mit Weißweinen kombinieren möchten, empfiehlt es sich, ihn mit Weinen auf der Basis von Sauvignon Blanc oder Riesling zu kombinieren.

Ausarbeitung Wurstunterschiede andere Würste

Unsere Würste

6. Unterschiede zwischen Salami und anderen Würsten

Ergebnis Salami kann aufgrund ihres ähnlichen Aussehens leicht mit anderen Würsten wie Fuet oder Longaniza verwechselt werden. Einige einfache Hinweise helfen uns, sie ohne viele Komplikationen unterscheiden zu können:



Salchichon, Longaniza und Fuet

Aufgrund ihrer starken Ähnlichkeiten (vor allem zwischen Salchichon und Longaniza) sind diese drei Würste oft verwirrt, so dass es schwierig ist, sie voneinander zu unterscheiden.

Glücklicherweise, wenn Sie ihre Hauptcharakteristiken kennen, wäre es nicht so schwer, sie auf den ersten Blick zu unterscheiden. Die Dicke des Produktes ist der Schlüssel. Das in diesen drei Würsten verwendete Gehäuse hat unterschiedliche Kaliber. Letzteres ist leichter zu erkennen, weil das feinste und dünnste von allen ist.

Ein weiteres unterscheidendes Merkmal ist die verwendete Reifungszeit, die direkt mit dem Durchmesserunterschied der verwendeten Hüllen zusammenhängt. Ein größerer Durchmesser des Gehäuses erfordert eine längere Reifung.

Wenn wir uns auf dem Aroma und verwendeten Gewürze konzentrieren, ist Fuet am einfachsten, von zwei Begleitern zu unterscheiden, da es gewöhnlich keinen Pfeffer trägt. Mittlerweile die Salchichon und Longaniza einen ganz ähnlichen Geschmack haben.

Salchichon und Salami

Ihr Hauptunterschied ist die Herkunft der beiden Würste. Während Salami aus der spanischen Gastronomie stammt, ist Salami italienisch.

Auch der Durchmesser des Gehäuses ist ein weiteres Unterscheidungsmerkmal, das uns hilft, sie unterscheiden zu können. Peperoni ist viel dünner und schmaler als Salami.

 

Salchichon und Chorizo

Diese Paarung ist eine der am einfachsten zu unterscheiden. Da ihre Farbe anders ist, wird es so einfach, sie auf einen Blick zu unterscheiden. Der Grund für diese Farbunterschied liegt in dem Aromastoff in ihrer Herstellung verwendet werden und auch die Trocknung.

In beiden Wursten wird Fleisch gehackt, aber im Falle von Salchichon ist es viel feiner.

Auch das verwendete Aroma ist eine weitere große Differenzierung. Während in Salchichon Pfeffer und andere heiße Gewürze verwendet werden, hat Chorizo Paprika, Knoblauch, Oregano und Muskatnuss.

Als letzter Unterscheidungsmerkmal finden wir die Trockenzeit, die in Chorizo so wichtig ist, wie sie die Qualität des Produktes bestimmen wird.

7. Kuriositäten der Salami

Nährwertangaben für Salchichon

Salchichon ist ein Lebensmittel, die große ernährungsphysiologischen Vorteile hat. Durch seine hohen Gehalt der B-Vitamine (B1, B2 und B12) sowie Mineralien wie Kalzium, Zink, Eisen und Magnesium ist die salchichon ein gesundes Essen die während der Kindheit und Jugendheit empfohlen wird. Die Salchichon hilft also im der Bildung von Knochen und Gewebe und kann es auch Anämie kämpfen.

Dank seiner Gehalt an Ölsäure ist für unsere kardiovaskuläre Gesundheit zu empfohlen. Ihre einfach ungesättigte Fettsäuren helfen „schlechte“ Cholesterin zu senken.

Die Salchichon enthält Milchflora , die die von Joghurt sehr ähnlich ist und positive Auswirkungen auf unsere Körper erkannt zu genießen.

Es wird empfohlen, Salchichon in Kinder- und Erwachsenen-Diäten einzubauen. Seinem hohen Niveau in Natrium hilft bei der Gewinnung von Energie vor allem, wenn wir uns nach intensivem Training erholen müssen.

Kurz gesagt, ein Salchichon-Sandwich ist der beste Snack für die Jugendlichen und nicht so Jugendlichen.

Traditionelle Wurst: eine Guiness-Rekordwurst

2012 produzierte ein Unternehmen aus Córdoba die längste Wurst der Welt mit 210 Metern Länge am Stück. Diese originelle Wurst wurde von einem Familienunternehmen in Rute als Marketingstrategie hergestellt, um zur Weihnachtskampagne der Stadt beizutragen, in der sie sich befinden und die sich rühmte, in das Guinness-Buch der Rekorde aufgenommen zu werden. Das Gewicht beträgt nicht mehr und nicht weniger als 260 Kilo.

Verkostung von gesunden Salchichon-Weinen

8. Rezepte mit Salchichonwurste

Die Salchichon ist sehr häufig in unseren Sandwiches und Tapas eingebettet. aber es ist weniger  bei der Zubereitung der Speisen unserer Küche. Wir können immer ein paar einfache und leckere Rezepte empfehlen:

Salichichon und Käse-Omelett

Zutaten: 2 Eier, Salchichon in kleine Stücke geschnitten, ein paar dünne Scheiben Käse,  Salz und Pfeffer.

Vorbereitung: Schlagen Sie die zwei Eier mit einer Prise Salz. Fügen Sie die Salchichon und werfen Sie die Mischung auf vorgewärmte Pfanne mit etwas Öl.

Dann legen Sie dünne Scheiben Käse über die Tortilla und kochen, bis es perfekt Quark ist.

Sie können es so viel wie ein Hauptgericht genießen und ein heißes Sandwich.

Salami und Käse-Sandwich

Zutaten: Brot, Salami, reifer Käse und extra natives Olivenöl.

Vorbereitung: Öffnen Sie das Brot in zwei Hälften. Legen Sie etwas Öl auf der Oberseite (nach Geschmack) und setzen Sie dann die Scheiben Käse und Wurst. Fertig!

Salchichonsalat

Zutaten: gemischtes Gemüse, Wurst grob geschnitten (vorzugsweise Tacos), Ziegenkäse , Tomaten, Walnüssen, Olivenöl, Essig, Salz und Pfeffer.

Vorbereitung: nach der Mischung aus Salat auf dem Teller setzen. fügen Sie die Tomaten in zwei Hälften geschnitten, Salchichontacos, Scheibe Ziegenkäse und halbierte Walnüsse. Endlich Salat mit Öl, Essig, Salz und Pfeffer anrichten

Wir empfehlen dieses Gericht mit Weißwein zu begleiten.

Blätterteig von Salchichon und Käse

Zutaten: Blätterteig Basis zum Kochen, Reibekäse, Salchichon in dünne Scheiben schneiden und 1 Ei.

Vorbereitung: Wir haben den Teig auf der Theke erweitern und die Scheiben Wurst über die Oberfläche platzieren, einen Zentimeter der eine Seite unbedeckt lassen. Dann decken wir mit geriebenem Käse.

Dann aufrollen Sie vorsichtig den Teig. Sie beginnen mit dem Teil, in das Füllen ist und leichtes mit den Fingern drücken. Die Partei hat salchichon nicht dazu dienen, den Teig zu versiegeln.

Vorsichtig rollen Sie das Gebäck, beginnend mit der Seite mit Füllung und  leicht mit den Fingern drücken. Die Seite ohne Salchichon wird dazu beitragen, das Blätterteig zu schließen und ohne Komplikationen zu behandeln.

Sobald es gerollt ist, ist es Zeit, es in Scheiben von einem Zentimeter oder so zu schneiden. In einem über dem Tablett wo wir vorher fetthaltiges Papier gelegt haben, legen wir die Scheiben unter Berücksichtigung, indem wir sie nicht so nah aneinander setzen, da sie ein wenig wachsen werden.

Als letzter Schritt bürsten wir die Scheiben mit einer Bürste, die in geschlagenes Ei getaucht ist, und führen sie in den Ofen vor, der auf 180 Grad vorgewärmt ist. In etwa fünfzehn Minuten ist bereit zu essen.

Sie können die Gericht heiß oder kalt schmecken. Das ist ein leckerer Snack.

Rezepte Salchichon Tortilla Sandwich Käse

Rezepte Blätterteig-Pizza-Salat