Mas Tarrés / Olis Solé

Olivenöl und Oliven gU Siurana

  1. Olis Solé – Ursprung
  2. Herstellungsverfahren von Olivenöl
  3. Verpackung und Aufmachung von Olivenöl
  4. Vorteilhafte Eigenschaften von Olivenöl für unsere Gesundheit
  5. Olis Solé / Mas Tarrés Produkte
  6. Geschützte Ursprungsbezeichnung gU Siurana
  7. Wie die Arbequina-Oliven Sorten unterschieden wird
  8. Auszeichnungen und Anerkennungen

1. Olis Solé – Ursprung

Die Geschichte, wie die Produktion von Olis Solé begann, geht auf die erste Hälfte des 20. Jahrhunderts zurück. Einer der Vorfahren der Familie, Mariano Llevat, beschloss, sein eigenes Olivenöl zu erschaffen und die erste Ölmühle in der Solé-Familie zu gründen.

Die Öl-Tradition stammt aus dem vorigen Jahrhundert. Unter den Menschen der Gegend heißt es, dass schon im 1824 vermietete die Llevat ihre Pressen, damit den Mönchen des Klosters Montroig ihr eigenes Öl machten können.

Ein wenig später, im Jahre 1944,  ein anderer des Großväters, Anselmo Solé eröffnete desto viel größen und modernen Mühle , so dass auch andere Familien der Stadt davon Gebrauch machen konnten.

Die Entwicklung in der Ölindustrie in Bezug auf Maschinen, zwang die derzeitigen Besitzer, Ester Solé und Antonio March, die Modernisierung aller Einrichtungen  fortzusetzen, um auf dem gleichzeitigen Olivenölmarkt konkurrieren zu können. Es war 1987, als die jetzige Mühle eingeweiht wurde, wo sie die Zentrifugationsmethoden installierten. Die Steinmühle bleibt als Erinnerung an die Vergangenheit.

Nach der Modernisierung wurde die Entscheidung getroffen, die alte Mühle in das Haus des Urgroßvaters Mariano Llevat zu verlegen, wo sie das Oli Solé Museum eröffneten. Dort die Werkzeuge und Maschinen  ausgesetzt wird, die die Familie in den letzten drei Generationen benutzt hat, .

Dank der langjährigen Erfahrung in der Herstellung von handgefertigten Ölen von höchster Qualität sind die Produkte der Solé-Familie im heutigen Markt noch sehr erfolgreich.

2. Herstellungverfahren von Olivenöl

Es gibt verschiedene Techniken um Olivenöl herzustellen, aber in allen Ölmühlen verwendet wird. Der ganze Herstellungsprozess von Olivenöl beginnt mit der Ernte der Oliven,

Oliven Ernte:  muss schnell und effective sein, so dass die Oliven nicht vergären.

  • Die Sammlung zuhand ist die traditionelle Methode und auch die beste.
  • Andere Methode ist mit einem langen Stock mit dem man auf die Äste schlagt und die Oliven herunter fallen lässt. Diese  Technik heißt auf Spanisch “Vareo“.
  • Die moderne Methode ist mit einer Maschine die der Baum Zittern macht, so fallen die Oliven von alleine. Diese Methode ist immer häufiger benutzt.

Die Reinigung: Für Vergine Extra Olivenöl können nur gesunde Oliven in Perfekten Konditionen  verwendet werden. Dieses mit Wasserstrahlen sorgfältig gereinigt warden um Staub, Schlamm und Schmutzigkeit zu entfernen.

Die Mühle: In der Mühle werden die Oliven In Kalt gepresst und das ganze verfahren folgt noch heute ein Mechanisches Prozess ohne Zusatzstoffe. Das Ziel ist die Kerne vom Fleischigen Teil der Oliven trennen. Dieser Prozess sollte weniger als 48 Stunden dauern so dass der Olivenöl keine Eigenschaften verliert.

Die Extraktion: Dies ist der Letzte Schritt vom Herstellungsprozess, hier werden die Öltröpfchen von der gemahlenen Masse getrennt. Die Extraktion durch Druck ist die beste Methode um den Olivenöl zu filter. Der Oliven Saft wird durch Druck gepresst um das Hochwertigen Olivenöl Vergine Extra zu erhalten.

So produziert Olis Solé sein Extra Vergine Olivenöl, ein natürliches Öl ohne chemischen Prozess oder andere Stoffe, die den Geschmack, das Aroma oder die Vitamine verändern können.

3. Verpackung und Aufmachung von Olivenöl

Für Olivenöl hat die richtige Verpackung eine wichtige Bedeutung, ihre natürlichen Eigenschaften zu bewahren und zu schützen, gegen die Umstände und Elemente, die sie verderben können, die Oxidationsvorgänge zu erhöhen oder die Ranzigkeit des Öls zu verursachen:

  • Kein Licht: Die Flaschen müssen opak und vorzugsweise dunkel sein.
  • Keine Belüftung: Die Container muss immer geschlossen sein: er muss vor direkter Berührung mit der Luft geschützt werden
  • Vorsicht vor der Temperatur: Behälter sollten nicht der Sonne ausgesetzt sein, noch in der Küche, in der Nähe von Wärmequellen aufbewahrt werden.
  • Metalle zu vermeiden: Olivenöl sollte niemals mit Eisen oder Kupfer in Berührung kommen, da sie als Katalysatoren wirken und ihre Oxidation erhöhen kennen.

Unter Berücksichtigung dieser Faktoren können die Behälter für das native Olivenöl folgende sein:

- Undurchsichtiges oder transparentes Glas, das  teurer ist, aber hygienisch und zuverlässiger.

- Dosen und Tetra Brik werden auch für die ordnungsgemäße Lagerung empfohlen.

Mit dem Ziel, alle organoleptischen Qualitäten intakt zu halten und für den Endverbraucher höchste Qualität zu garantieren, verwendet Olis Solé hauptsächlich Glasbehälter und Dosen.

Das "Bag in Box" Format von 2, 3 und 5 Litern wird auch angeboten. Dank der metallischen Beutel und der Dosierhahn wird ein direkter Kontakt mit dem Licht und das Eindringen von Sauerstoff in die Verpackung vermieden, was seine Erhaltung unverändert für längere Zeit sicherstellt.

4. Vorteilhafte Eigenschaften von Olivenöl für unsere Gesundheit.

Olivenöl hat viele nützliche Qualitäten für unsere Gesundheit, da es in alten Zeiten verwendet wurde. Hippokrates und Galen beschrieb ihre Vorteile und die wissenschaftliche Forschung gab ihnen den Grund.

In den Mittelmeerländern, wo das Olivenöl im alltäglichen Gebrauch ist, ist die Inzidenz von chronischen Krankheiten weniger verbreitet als in anderen Teilen der Welt. Langlebigkeit gehört auch zu den höchsten. Abschließend ist die mediterrane Diät ein gesundes und empfehlenswertes Modell.

Die Wissenschaftler haben zahlreiche positive Effekte auf die menschliche Gesundheit bestätigt. Dies geschieht durch den hohen Gehalt an einfach ungesättigten Fettsäuren (Ölsäure) und ihren antioxidativen Komponenten (Vitamin E und Phenolverbindungen).

Wichtige positive Effekte von Olivenöl auf den menschlichen Organismus:

  • Kreislaufsystem: Es hilft uns, Arteriosklerose und deren Risiken zu verhindern.
  • Verdauungssystem: erzeugt eine Verbesserung der Funktionsweise des Magens und der Bauchspeicheldrüse.
  • Haut: es hat eine schützende und tonische Wirkung auf die Epidermis.
  • Endokrines System: hilft bei der Verbesserung unserer Stoffwechselfunktionen.
  • Skelett: stimuliert das Wachstum der Knochen und hilft der Aufnahme von Kalzium.

Das Olivenöl enthält Vitamin E, also - wegen seiner antioxidativen Wirkung auf die Zellmembran - ist es besonders für Kinder und ältere Menschen geeignet.

5. Olis Solé / Mas Tarrés Produkte

Modena Balsamico Essig Mas Tarrés (500ml)

Aceto Balsamico de Modena ist ein Naturprodukt, das aus typischen Trauben von Modena stammt. Für alle Arten von rohem oder gekochtem Gemüse, Salate zu würzen, sowie für Fleisch und Fisch Saucen.

Extra-Vergine-Olivenöl "Mas Tarrés", D.O.P. Siurana (500ml)

Extra natives Olivenöl Mas Tarrés DOP Siurana wurde durch die Kaltabsaugung der Arbequina Oliven gewonnen. Es ist ein sehr ausgewogenes Olivenöl mit Mandel und fruchtigem Geschmack.

Extra Virgin Ökologisch Olivenöl "Mas Tarrés" D.O.P. Siurana (500ml)

Das extra native Olivenöl Mas Tarrés gU Siurana besteht aus Bio-Arbequina-Oliven. Es zeichnet sich durch eine intensive grüne Farbe und ein fruchtiges Aroma aus.

Extra-Vergine-Olivenöl "Mas Tarrés" gU Siurana (2 Liter)

Extra Vergine Olivenöl Mas Tarrés gU Siurana wurde durch die Kaltabsaugung der Arbequina Oliven gewonnen. Es ist ein sehr ausgewogenes Olivenöl mit Mandel und fruchtigem Geschmack.

Behälter: Kasten mit metallisierten Beutel innerhalb, die das Öl von der Lichts bewahrt und Oxidationsschutzabgabehahn.

Extra-Vergine-Olivenöl mit Cayenne und provenzalischen Kräutern "Mas Tarrés" 250ml

Aromatisierte extra native Olivenöle Más Tarrés P.D.O Siurana, werden aus der kalten Extraktion der Arbequina-Sorten Oliven gewonnen, um mit Cayenne und provenzalischen Kräutern zu fusionen. Das gibt ausgeglichene Öle, aber mit einer Note, das macht sie anders.

Grüne Oliven Arbequina “Mas Tarrés” (450gr)

Die grüne Oliven werden durch einen Prozess der Mazeration mit Kräutern, Salz und Wasser produziert. Es ist eine typische Vorspeise der Region Siurana.

Schwarze Oliven aus Aragonien "Mas Tarrés" (480g)

Schwarze Oliven werden durch Mazeration mit Salz und Wasser hergestellt. Sie zeichnen sich durch ihre langgestreckte Gestalt, ihre Fröhlichkeit und ihren intensiven Geschmack aus. Es ist ein typischer Vorspeise der Aragonien.

Olivenpastete von Arbequina "Mas Tarrés" (110 gr)

Die Olivenpastete "Olivada" Mas Tarrés der Sorte Arbequina, wird aus der Mischung von Oliven gewonnen, die mit dem extra nativen Olivenöl Mas Tarrés zerkleinert werden. Es ist eine exquisite Pastete, gesund und natürlich, von Gourmets und Liebhaber von "Olivada" geschätzt.

Pastete von Schwarzen Oliven aus Aragonien "Mas Tarrés" (110 g)

Die Schwarzenolivenpaste "Olivada" Mas Tarrés wird aus der Mischung von schwarzen Oliven gewonnen, die mit dem extra nativen Olivenöl Mas Tarres zerkleinert werden. Es ist eine exquisite Pastete mit intensivem Aroma und cremiger Textur.

6. Geschützte Ursprungsbezeichnung gU Siurana

gU. Siurana ist seit 1979 in Betrieb.

Die Produktionsgebiete der Herkunftsbezeichnung Siurana erstrecken sich durch die Regionen Alt Camp, Baix Camp, Priorat, Ribera d'Ebre und Tarragonés.

Die klimatischen Bedingungen sind außergewöhnlich für den Anbau des Olivenhains und die Ausarbeitung eines Extra Virgin Olivenöls von höchster Qualität.

Diese Öle werden in 90% der Arbequina-Sorte hergestellt. Die Eigenschaften, die die internationale Anerkennung garantieren, die sie unterscheiden, sind: die Feinheit, das fruchtige Aroma und die Fließfähigkeit.

Organoleptische Eigenschaften:

  • Säure: weniger als 0,5º
  • Peroxide: maximaler Index 15
  • K270: maximaler Index 0,15
  • Luftfeuchtigkeit: nicht mehr als 0,1
  • Verunreinigungen: nicht mehr als 0,1c

7. Wie die Arbequina-Oliven unter anderem Sorten unterschieden wird

Wie Weine, deren Aromen und Geschmácke von der Art der Trauben abhängen, die verwendet werden, um sie zu machen, werden die Qualitäten und Verwendungen von Olivenöl durch die Art der gebrauchenten Oliven bestimmt. Unter der Vielfalt der monovarietalen Öle Arbequina in einer privilegierten Ort ist.

Die Arbequina Olive ist nach der Stadt Arbeca, in der Provinz Lleida benannt, woher es kommt. Es ist die am weitesten verbreitete Sorte in Katalonien und die renommiertesten, die derzeit die Fläche von 75.000 Hektar einnimmt. Sein Öl ist eines der besten in Spanien produziert. Es ist die am weitesten gepflanzte Sorte in der Welt für seine gute Anpassung an Hochdichte Landwirtschaftssysteme.

Die Olive, die diese Frucht produziert, ist ein harter Baum zu Kälte und Dürre sehr beständig, mit geringerer Dicke in seinen Zweigen, grünlichgrauem Holz und kurzen Blättern zwischen der Farbe zwischen ockergrün und gelblichgrau, anders als andere Olivenbäume in dem das Aschgrau vorherrscht. Er kann mehr als drei Meter hoch erreichen und ist sehr vielseitig für arme Böden.

Seine Frucht ist sehr klein, oval geformt und kann 0,2-0,4 g wiegen. Noch viel mehr Öl  kann daraus extrahiert werden, da es sehr fett ist (> 20%). Auch in der Kollektion ist die erste der Saison. Es fällt nicht leicht vom Baum, und seine Ernte kann nicht mechanisiert werden, sondern manuell.  Es ist eine zartere Arbeit des Olivenanbaus, in dem der Landwirt dazu neigt, die geringste Verschlechterung der Oliven zu bekommen. Die Erntezeit  findet zwischen Anfang Dezember und Mitte Januar statt, wenn die Oliven eine optimale Reife haben.

Öle aus Arbequina erhalten sind leicht, weich, süß, sehr zarte Textur, selten bitter, und kann ein wenig im Hals, als Hinweis auf seine Frische stechen. Fruchtiges Öl-hellgrün, mittel bitter und scharf, entspricht zu Beginn der Saison, wenn die Oliven noch grün sind und diese Eigenschaft  ist offensichtlich im organoleptischen Profil des Endproduktes widerspiegelt.

Im Allgemeinen ist dieses Öl sehr aromatisch, mit Geruchsnoten zu Mandeln, Kräutern, Weizen und Tomate. Er hat auch reife Fruchte Berührungen.

Die Mayonnaise oder Saucen von zartem Aroma wird mit diesem Öl gemacht und beim Backen kann es die Butter ersetzen. Es ist auch der perfekte Begleiter für Toast und Salate sowie für Fisch und Meeresfrüchte.

Seine Weichheit und Zartheit des Geschmacks macht es ideal für Menschen, die nicht an ihre Aufnahme gewöhnt wird und auch für Kinder in den Verbrauch von Olivenöl zu initiieren.

8. Auszeichnungen und Anerkennungen

2017 - Silbermedaille - Los Angeles Internationaler Olivenölpreis, U.S.

2016 - Silbermedaille - Olive Japan International EVOO Wettbewerb, Japan

2016 - Silbermedaille - Los Angeles Internationaler Olivenölpreis, U.S.

2016 - Goldmedaille - Los Angeles Internationaler Olivenölpreis, U.S.

2014 - Goldmedaille - Prodexpo Moskau, Russland

2014 - Verpackungspreis - Los Angeles Internationaler Olivenölpreis, U.S.

2013 - Goldmedaille - Los Angeles Internationaler Olivenölpreis, U.S.

2013 - Reife Fruchtbarkeit Finalist - Mario Solinas  - COI Madrid, Spanien

2013 - Innovationspreis - SIAL Shanghai, China

2012 - Goldmedaille - Terraolivo, Isarel

2012 - Bronzemedaille - Los Angeles Internationaler Olivenölpreis, U.S.

2010 - Goldmedaille - Los Angeles Internationaler Olivenölpreis, U.S.

2010 - Zwei Sterne - ITQI, Belgien

2009 - Auszeichnung Beste Extra Virgin Olivenöl PDO SIURANA, Katalonien, Spanien

2008 - 399Erster Preis - Publikumsfavorit - Olio, Zürich, Schweiz

9. Rezepte mit Olivenöl

Serrano / Iberische Schinken Krokette

Zutaten :

  • Mehl
  • Milch
  • Muskatnuss
  • 1 Stück Serrano Schinken oder Iberischer Schinken (in kleine Würfel geschnitten)
  • Paniermehl
  • Eier
  • Olivenöl Mehr Törtchen zum Braten
  • Salz und Pfeffer

Vorbereitung:

In einer tiefen Pfanne Hitze etwas Olivenöl und saute 5 Esslöffel Mehl. Dann fügen Sie die Milchmischung, Salz, Pfeffer und eine Prise Muskatnuss, bewegen die Masse mit einem Löffel, bis es sich bei schwacher Hitze verdickt.

Wenn die Masse fast fertig ist, fügen Sie den Serrano oder Iberico Schinken hinzu, der zuvor  für 1 Nacht eingetaucht wurde mit Milch zu einweichen. Den Teig weiter rühren, bis er kompakt ist. Bevor die Kroketten geformt werden, kühlen die Masse. Bevor die Kroketten geformt werden, kühlen die Masse. Mit einem Löffel, nehmen sie kleine Mengen, um es oval zu formen. Es musst durch das geschlagene Ei und die Paniermehl passieren und hereinbraten.

Vor dem Servieren auf einem Teller über eine Serviette abtropfen lassen, um überschüssiges Öl zu entfernen.

Mit der gleichen Methode können Sie die Kroketten mit jedem beliebigen Produkt füllen: Chorizo, Meeresfrüchte, Huhn etc.

 

Spinat Püree mit Serrano oder Iberischen Schinken

Zutaten für 2 Personen:

  • 500 gr Spinat
  • 1 Kartoffel
  • 1 Ei
  • 1/2 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 Scheiben Schinken oder Iberischer Schinken,
  • Natives Olivenöl Mas Tarrés
  • Salz und Pfeffer

Vorbereitung:

Setzen Sie etwas Öl in den Boden eines Kochtopfes und saute die Zwiebel und fein gehackten Knoblauch. Fügen Sie Wasser, Salz und  Kartoffeln schneiden und zerkleinern hinzu und 10 min kochen lassen. Nach dieser Zeit geben Sie den sauberen Spinat auf in den Kochtopf und kochen für weitere 5 Minuten. Am Ende tat das Ei zusammen, um es zu verbrühen.

Dann alles entfernen und abtropfen lassen, Die Zutaten in den Mixer einführen. Schleifen Sie gut, indem Sie ein wenig natives Olivenöl und Kochwasser, bis es die Konsistenz von Püree zu kriegen.

In Schüsseln zu servieren und mit Schinken Scheiben zu decken oder mit Schinken in Würfel geschnitten.

 

Lendenbraten mit Arbequinaöl 

Zutaten::

  • 2 Schweinefilet
  • Natives Olivenöl
  • Arbequina Sorten Olivenöl
  • 3 Knoblauchzehen
  • Salz und Pfeffer

Vorbereitung::

In einer tiefen Pfanne Hitze etwas Olivenöl und saute 5 Esslöffel Mehl. Dann fügen Sie die

Gewürfelte die Knoblauchzehen und steckte sie in einen Topf oder eine Auflaufform mit einem kleinen Olivenöl Mas Tarrés Arbequina. Hitze langsam das Öl mit gehacktem Knoblauch bei schwacher Hitze für ca. 15 Minuten, so dass der Knoblauch nicht braten.

Bereiten das Filetschneiden mit ca. 2 cm Dicke vor. Die gewürzten Filets werden In einer Pfanne mit etwas Olivenöl Mas Tarrés Arbequina gebraten. Entfernen Sie alles und fügen ein paar Esslöffel Arbequina Öl mit dem Knoblauch, den Sie kochten.

Begleiten Sie mit Gemüse in Olivenöl sautiert.

 

Gin & Tonic mit extra nativem Olivenöl

Extra Virgin Olivenöl wird für Getränke, aber auch Getränke verwendet. Ein neuer Trend erschien. Kulinarische Experten beginnen, die Verwendung von Öl in einer Vielzahl von Getränken zu fördern. Es hebte hervor, dass das Öl zusätzliche Textur und verlängerten Geschmack bietet.

Zutaten:

  • Premium Gin
  • Tonic
  • Rosenblättern
  • Granny Apfel
  • Extra Virgin Olivenöl Arbequina
  • Zucker
  • Eis

Vorbereitung:

Führen Sie das Eis in die Kugelschale ein und drehen Sie sich um, so dass das Eis die gesamte Tasse kühlt. Sie können auch das Glas befeuchten und in den Kühlschrank stellen. Wenn das Glas ausreichend kalt ist, entfernen das Eis.

In einer Teller setzen Sie etwas Extra-Olivenöl Arbequina und in einer anderen den Zucker. Befeuchten Sie die Kante des Glases mit Öl und legen Sie sie dann in den Teller mit dem Zucker, zum aufkleben.

Jetzt legen wir etwas Eis in der Becher, einen Strom von Gin und Tonic, begleitet von Rosenblättern und einer Scheibe Apfelgranny. Um zu verhindern, dass Blasen den Trend brechen, legen Sie einen Löffel in die Mitte des Bechers und gießen Sie die Flüssigkeit darüber.