Geschichte des Jabugo-Schinkens: Cinco Jotas 5J

Das Weingut Cinco Jotas befindet sich in Jabugo, einer Stadt in Huelva, die zwischen der Sierra de Aracena und den Picos de Aroche liegt. Ein Gebiet, das als UNESCO-Biosphärenreservat gilt.

Hier wurde 1874 diese legendäre Marke geboren. Sie hat es geschafft, eine Tradition bis heute am Leben zu erhalten und gleichzeitig mehreren Generationen von Familien in der Stadt Arbeit zu geben und sie zu prägen.

 

Historia Del Jamón De Jabugo: Cinco Jotas 5J

Seine natürlichen Keller genießen kühle und heiße Sommer und trockene und feuchte Winter. Durch die Nutzung der natürlichen Belüftung und der eigenen Mikroflora trägt es wesentlich zum langen Reifungsprozess seiner Schinken bei, die individuell überwacht werden. Darüber hinaus gelten sie als die exklusivsten der Welt.

Die Geschichte des Jabugo-Schinkens Cinco Jotas

Seit Jahrhunderten kümmern sich die wenigen Einwohner dieses beschaulichen Städtchens um das iberische Schwein, um sich selbst versorgen zu können. Eine Art zu überleben, die zur Tradition geworden ist und von Generation zu Generation weitergegeben wurde.

In diesem Zusammenhang existiert Cinco Jotas dank der Initiative von Juan Rafael Sánchez Romero, der bereits 1879 beschloss, den ersten reinen iberischen Schweineschlachthof in Jabugo zu eröffnen.

Dass diese Entscheidung sein Leben für immer verändern würde, hätte sicher nicht einmal er selbst geglaubt. 30 Jahre nach diesem Schritt schlossen sich ihm der Viehzüchter Manuel Romero (Experte für iberisches Schwein) und Vicente Carvajal, Handelsvertreter und Händler, an.

Dieses Team führte zu dem, was wir heute als Jamones Cinco Jotas kennen, und zur weltweiten Bekanntheit von Jabugo als Referenz für iberischen Schinken. Sein Rezept? Verlassen Sie sich auf die Weisheit von Experten und bewahren Sie spezialisierte Handwerke, um gastronomische Köstlichkeiten zu garantieren.

Und es ist so, dass im Prozess der Ausarbeitung eines Cinco Jotas mehrere Zahlen von besonderer Bedeutung sind:

  • Der Profiler: bestätigt die korrekte Reifung der Stücke.

  • Der Salzverantwortliche: legt die angemessene Salzmenge fest.

  • Der Verantwortliche für Trockner: Sorgt für das perfekte Gleichgewicht zwischen Feuchtigkeit und Temperatur.

  • Und der Kellermeister: stellt fest, dass ein Cinco Jotas-Schinken die Standards erfüllt, um den Namen Cinco Jotas mit Würde zu tragen.

Aus ihnen entsteht dieser 100 % iberische Schinken aus Eichelmast, der authentische „Pata Negra“, den Sie in unserem Online-Shop finden.

    Hinterlasse eine Antwort